Sie sind hier: Startseite

Tipps für Ihre nächste Flugreise

Wer hat das nicht schon erlebt, die Freude, am Urlaubsort gut angekommen zu sein, ist groß und dann die Enttäuschung über eine „eingefangene“ starke Erkältung oder über eine Durchfallerkrankung. Es können aber auch ganz andere banale Sachen sein, die mit einfachen Mitteln aus der Reiseapotheke gut behandelbar wären – wenn man Vorsorge getroffen und mit ein wenig Überlegung eine Reiseapotheke zusammengestellt hätte.

Wenn das nicht der Fall ist, muss man versuchen, an Ort und Stelle bestimmte Medikamente mit Wirkstoffen zu besorgen, mit denen man vertraut und deren Verträglichkeit sozusagen garantiert ist. Häufig funktioniert das nicht, weil es genau die gesuchten Medikamente im Zielland nicht gibt oder einfach die Apotheken gerade geschlossen haben, und das Hotel oder der Club nicht wirklich weiterhelfen können.

Damit Sie an ihrem Schwur, zukünftig vor Urlaubs- oder auch Geschäftsreisen eine kleine Reiseapotheke zusammenzustellen und mitzuführen, nicht verzweifeln, geben wir Ihnen praktische und nützliche Tipps für Ihre individuelle Flugreiseapotheke und für das Verhalten auf Langstreckenflügen. Wir, das sind der Geschäftsführer, Kai-Jörg Schulz und die Mitarbeiter der Innosan GmbH, Hersteller druckregulierender Ohrstöpsel SANOHRA fly. In der Tat erfordert die Zusammenstellung ein wenig Überlegung, wobei exotische und tropische Reiseziele die meisten Überlegungen abverlangen.

Besonders bei Fernflugreisen kommen Platz- und Gewichtsbeschränkungen für das Gepäck und Einfuhr- und Zollbestimmungen des Ziellandes hinzu. Das alles gilt es neben der eventuellen Notwendigkeit bestimmter Medikamente oder sonstiger praktischer Utensilien zu berücksichtigen. Dennoch „lohnt“ es sich, nicht nur daran zu denken, sondern die Reiseapotheke – vor allem die Flugreiseapotheke – vorzubereiten und mitzuführen. Allein der beruhigende Gedanke, dass man auf die wichtigsten Vorkommnisse vorbereitet ist, zeigt eine ähnlich positive Wirkung wie ein Placebo.

  • Reiseapotheke

    Der Inhalt einer gut durchdachten Reiseapotheke hängt zwar auch von Reiseziel, Reisedauer und vom Reisemittel ab, dennoch gehören die meisten mitgeführten Medikamente und sonstigen medizinischen Hi...

  • Kabinenluft

    Moderne Passagierflugzeuge steigen für den Reiseflug auf große Höhen, um zur Kosteneinsparung und zugunsten einer höheren Reichweite möglichst wenig Kraftstoff zu verbrennen. Das hängt mit der Phys...

  • Ohrenschmerzen

    Es erzeugt ein angenehmes Gefühl, wenn man als Flugpassagier beim Start nach der Beschleunigungsphase auf der Landebahn in das Sitz- und Rückenpolster gedrückt wird. Das Flugzeug hebt die Nase und ...

  • Reiseübelkeit

    Wenn wir uns auf eigenen Beinen oder mit dem Rollstuhl oder Fahrrad bewegen, erhält unser Gehirn laufend Informationen von den Augen, dem Gleichgewichtssinn im Innenohr und unserem propriozeptiven ...

  • Reisethrombose

    Unser Blutkreislauf besteht aus einem aktiven und einem passiven Teil. Aktiv pumpt die rechte Herzkammer sauerstoffarmes Blut in den Lungenkreislauf und die linke Herzkammer sauerstoffreiches Blut ...

  • Wohlfühlaccessoires

    Unser Gehirn möchte entweder ständig gefordert werden oder sich ausruhen und schlafen. Der Gedanke daran, dass man bei dem bevorstehenden Langstreckenflug mit nur sehr kurzen Unterbrechungen für ei...

  • Medikamente

    Im Handgepäck sollten in erster Linie nur Medikamente mitgeführt werden, die möglicherweise während des Fluges nützlich sein könnten. Medikamente, auf die man am Zielort dringend angewiesen ist, so...